Stettinfahrt - ORANIENBURGER BIKERFREUNDE

Maecenas vitae congue augue,
nec volutpat risus.
Oranienburger Bikerfreunde
freie Fahrgemeinschaft
Direkt zum Seiteninhalt
Touren
Am gestrigen Sonntag dem 13.8 begaben sich 22 Bikerinnen und Biker auf eine Tagestour nach Stettin.
Wir und einige Neuzugänge trafen sich zu 8 Uhr auf der Star Tanke Sachsenhausen.                                
Bei schon einigermaßen Super Wetter begaben wir uns dann über Liebenwalde entlang des Werbeellinsees weiter
nach  Friedrichswalde über einige noch sehr verschlafene Dörfer bis nach  Prenzlau.
Hier rasteten wir erstmal beim Käffchen und einen kleinem  Imbiss.

Anschließend ging es dann bei nicht so gutem Wetter,,es regnete nämlich´´ nach Löcknitz,
wo wir die Mittagspause ca.  35km vor unserem Tagesziel hatten. Hier mussten wir Aufgrund der Größe
unserer Gruppe auf das Essen warten. Die Gaststätte hatte sich als Bulgarisches Restaurant im Netz angeboten.
Aber alles in allem hat nachher doch alles geklappt.

Dann ging es weiter nach Stettin wo wir erstmal ein Platz zum Verweilen und bummeln suchten.
Wir fanden dann eine gute Gelegenheit um unsere Rösser zu Parken.
Bei strahlendem Sonnenschein bummelten wir auf der Promenade und verweilten bei Kaffee und Eis.
Nach einer Stunde des Faulenzens ging es dann weiter über die Landstraße L31 bis nach Chojnia.
Das Wetter war super, geile Straßen aber erst Außerhalb Stettins und ein tolles Fahrerlebnis mit der Gruppe.
An der Grenze zu Deutschland bei Hohen Wutzen dann nochmal ein Tankstop
und die letzte Pause bei Kaffee und Kuchen vor der Heimreise.
Diese ging dann über Hohen Wutzen weiter nach Eberswalde und über Liebenwalde nach Oranienburg.
In Liebenwalde fand dann die Verabschiedung statt.
Hier wurde auch noch ein letztes Foto geknipst bevor sich alle auf ihre Heimreise begaben.
Strecke ungefähr 370KM.
Dank an Jürgen für die Route und Führung als Guide
Dlzg Frank
zu den Fotos Album 1
                 
                zu den Fotos Album 2
Zurück zum Seiteninhalt